Im Jahre 1979, mit noch 17 Lenzen auf dem Buckel hat man dann den LKW-Führerschein gemacht.

 Auf dem ultimativem- allround-DDR-LKW, dem IFA W50.

Als dierekter Nachfolger des Horch3 ( der nicht wirklich in Produktion ging ) und des Horch3A ( der anfangs noch 110 PS hatte, später ganze 125 PS ).

Habe ihn selbst noch 10 Jahre beruflich gefahren, ist also " Ehrensache " einen zu erhalten.

Meiner als W50 L/K Baujahr 1968 in den Originalzustand zurück gebaut !

 

         
 

 

Und im Winter, wenn die neuen Hitec-computer-helferlein-LKW stehen bleiben und sagen "ist glatt, Du kannst hier nicht fahren" kommt der Oldi mit nem 4 to Betongewicht auf'm Popo und pflügt auch ohne Differentialsperre mal alles durch !